[Monatsausblick] Juli 2014

Erleichterung.
Es ist Juli. Die Sonne scheint ab und zu durch die Wolkendecke, der Platz auf meinem Schreibtisch klärt sich Stück für Stück. Juli bedeutet zwar einerseits wieder Prüfungszeit, Geburtstagsstress und zig Besucher, dafür aber auch Semesterferien, schwimmen gehen, Eis essen und vor allem eins: Lesen.

Nachdem es im letzten Monat überhaupt nicht gut geklappt hat, Uni und Bloggen zu verbinden, bin ich zuversichtlich, dass ich diesen Monat einige Posts aufholen kann und dann meinem regulären Ablauf wieder folgen kann.

Soll heißen, ich lege relativ bald einen Rezensionstag ein, an dem ich Rezensionen zu den folgenden Büchern schreiben werde:

* Kiera Cass - The One
* Kerstin Gier - Silber
* Simone Olmesdahl - Soul Hunter: Ruf des Todes
* Patricia Schröder - Blind Walk
* Colleen Hoover - Hopeless
* Laura Herbst - Herzschlagmelodie

Außerdem soll es in der zweite Hälfte des Jahres stärker um meinem SuB-Abbau gehen, denn dieser Stapel lässt sich mit 125 Büchern wahrscheinlich nicht einmal mehr stapeln. Dazu werde ich an Booktasy's SUB-Degradation teilnehmen und, um mir meine Bücher wieder schmackhaft zu machen, gegen Mitte des Monats eine neue LeseReihe starten, in der ich euch mein SuB mal etwas genauer vorstelle.

Im Bereich Schreiben soll es bei mir diesen Monat auch endlich mal wieder voran gehen. Wie ihr wahrscheinlich mittlerweile mitbekommen habt, bin ich beim Camp NaNoWriMo angemeldet. Mein Ziel sind dieses Mal nicht die 50000 Wörter, denn das werde ich diesen Monat ganz bestimmt nicht schaffen, aber ich hoffe doch wenigstens täglich wieder zu schreiben und an meinem Manuskript ein ordentliches Stück vorwärts zu kommen.

Was habt ihr euch für den Juli vorgenommen? Startet ihr auch irgendwelche Challenges? Vielleicht habt ihr ja sogar Lust mit mir gemeinsam zu lesen, dann schaut euch doch einfach mal mein SuB an und schreibt mir. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Eure Kim.