[LeseGlück] 100! Leser und 25 Fakten über mich


Hallo ihr Lieben!

Es gibt einen Grund zu feiern: heute hat mein Blog die 100-Leser-Marke geknackt. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir über Google Friend Connect, Google +, Bloglovin, Blog-Connect (Atempause...), Facebook, LovelyBooks und Goodreads folgen und das Bloggen zu einer tollen Erfahrung machen.

Ich bin jetzt seit vier Monaten dabei und dank euch habe ich es noch keinen Tag bereut. Da ich weiß, wie gerne man auch mal etwas über die Menschen erfährt, die hinter einem Blog stehen, habe ich zur Feier des Tages einen 25-Fakten-über-mich-Post vorbereitet und wünsche euch viel Spaß dabei, mich näher kennenzulernen.

Eure Kim.


1. Mein Zweitname ist Laura...Das halte ich aber geheim, weil Laura für mich ein typischer Tantenname ist. Also pssst...

2. Ich bin am 17. Juli geboren und damit Sternzeichen Krebs...und jaaa, Horoskope lese ich auch und finde meistens sogar einen Funken Wahrheit darin.

3. Nein, ich bin nicht abergläubisch. Schwarze Katzen finde ich toll.

4. Haustiere halten dürfen wir in unserer Wohnung leider nicht. Aber wenn, dann hätte ich gerne einen Hund mit langem Wuschelfell.

5. Der dürfte sich dann bei mir im Bett verkriechen, wenn es gewittert. Ich habe nämlich Angst vor Gewitter.

6. Das ist auch das Einzige, was ich am Sommer hasse. Sonst ist es nämlich meine liebste Jahreszeit.

7. Besonders gerne mag ich am Sommer das Eis essen. In der Waffel nehme ich immer Stracciatella, Cookies und Erdbeer, im Eiscafé entweder einen Erdbeerbecher oder ein Erdbeer-Spaghetti-Eis.

8. Genauso einfallslos bin ich beim Pizzaservice. Da gibt es entweder Pizza Hawaii oder Tortellini à la Panna.

9. Und bei den Getränken. Am liebsten trinke ich Cola light und Cappucchino, aber auch Wasser gehört für einen gesunden Körper auf den Tagesplan.

10. Alkohol trinke ich nur ganz selten.

11. Süßem kann ich dagegen leider kaum widerstehen.

12. Der Apfelfigur versuche ich mit Klettern und Paartanz entgegen zu halten. Klappt bisher allerdings nur mäßig...

13. Meine anderen Hobbies Schreiben und Lesen kennt ihr ja schon. Aber wusstet ihr schon, dass ich auch gerne Serien gucke?

14. Meine absolute Lieblingsserie ist The Vampire Diaries. Die gucke ich übrigens im Original. Aktuell hole ich meinen Bedarf mit The Big Bang Theorie nach und kann nicht verstehen, wieso ich die Serie noch nicht früher gesehen habe.

15. Ich könnte mir gut vorstellen, später mal beim Fernsehen zu arbeiten. Am besten würde es mir da gefallen, mit anderen an Drehbüchern zu Serien zu arbeiten.

16. Genauso gut könnte ich mir aber vorstellen, später Autorin oder Lektorin zu sein.

17. Und wenn das alles nichts wird, mache ich nach dem Studium eine Ausbildung zur Buchhändlerin.

18. Ich kann mir auch vorstellen, später im englischsprachigen Ausland zu wohnen, denn irgendwie hege ich eine Leidenschaft zur englischen Sprache.

19. Mein Lieblingszitat, welches mich irgendwie perfekt beschreibt, stammt auch aus einem englischen Buch: My thoughts are stars I cannot fathom into constellation. Na, wer weiß, woher es kommt?

20. Ich fühle mich oft so, als könnte ich meine Gedanken und Gefühle nicht so in Worte fassen, wie ich das gerne hätte. Beim Schreiben löst sich diese Barriere dann aber meistens auf.

21. Ich wünschte mir, dass man sich auch heutzutage noch schöne Briefe schreiben würde. Dann hätte man auch noch viel mehr Kontakt zu alten Freunden.

22. Schreiben würde ich diese Briefe an meine Freundinnen in Griechenland, auf Hawaii und in den USA. Bin ich jetzt multikulti?

23. Ich stelle gerne philosophische Fragen. Nein, so ist es besser: Ich stelle gerne Fragen, von denen ich annehme, dass sie philosophisch sind.

24. Twitter eignet sich dazu hervorragend, habe ich erst vor einigen Wochen herausgefunden. Beispiel: Ob sich überhaupt irgendwer für meine idiotischen Fragen interessiert?

25. Wen interessiert's?


Habt ihr jetzt das Gefühl, mich besser zu kennen? Oder löscht ihr jetzt meinen Blog aus euren Listen, weil ihr denkt, dass ich komisch bin? Vielleicht seid ihr ja auch so komisch wie ich.

Erzählt mir einen lustigen Fakt über euch und motiviert mich damit, mir ein paar neue Fakten für die nächste Lesermarke auszudenken, die dann auch von einem Gewinnspiel begleitet wird.

Vielen Dank fürs Folgen, ihr Lieben!

Eure Kim.