[LeseReihe] Mein Stapel ungelesener Bücher (3)

Hallo lieber Leser,

Heute gibt es den dritten Teil meiner Lesereihe. Dieses Mal zeige ich euch alle alleinstehenden Fantasy/Romantasy/Paranormal-Bücher, die ich immer noch lesen muss.

(Ein Klick auf den Titel führt euch wie beim letzten Mal auch schon zur Lovelybooks-Seite.)


Auf dem ersten Foto:

- Der kleine Hobbit von J. R. R. Tolkien

- Mister Creecher von Chris Priestley

- Pala - Und die seltsame Verflüchtigung der Worte von Ralf Isau

- Ruf der Tiefe von Katja Brandis und Hans-Peter Ziemek

- Die erste Nacht von Marc Levy

- Namira: Das Geheimnis der Katzenmenschen von Michael Borlik

- Nox: Das Erbe der Nacht von Michael Borlik


Auf dem zweiten Bild:

- Schimmer der Vergangenheit von Joy Fraser

- Entwined von Heather Dixon

- Before I Fall von Lauren Oliver

- Valley: Tal der Wächter von Jonathan Stroud

- Der Fluch der Schwestern von Natasha Mostert

- The Book of Lost Things von John Connolly

- Die Seltsamen von Stefan Bachmann

- Das Geheimnis der Monduhr von Amanda Brooke

- Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater (mittlerweile gelesen und für total klasse befunden)

- Grimm von Christoph Marzi


Und ihr seht wieder jede Menge tolle Bücher, aber es sind auch einige dabei, die gar nicht so tolle Bewertungen bei Lovelybooks haben. Ich bin aber auf eure Meinung gespannt. Welche Bücher sind so gut, dass ich sie unbedingt lesen muss? Und welche kann ich gleich in die Tonne werfen?

Eure Kim.