[TAG] Buchstöcken Tag

Hallo ihr Lieben!

Die liebe Ela von Ela's Leselounge hat mich mit einem TAG versehen und nachdem ich nun lange genug überlegt habe, was denn bitte Buchstöcken sind, wird es Zeit, dass ich die Fragen beantworte.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen!



1. Welches Buch liest du gerade?

Vor ein paar Tage habe ich mit Keine Angst, es ist nur Liebe von Marlies Zebinger angefangen. Aktuell bin ich auf Seite 50 und hoffe, dass ich es heute oder morgen beenden kann.

2. Wieso liest du dieses Buch? Was magst du daran?

Ich habe mich bei Blogg dein Buch auf den Titel beworben und darf ihn nun lesen. Bisher kann es mich allerdings noch nicht wirklich verzaubern. Der Schreibstil ist mir ein bisschen zu umgangssprachlich und auch die Liebesgeschichte ist bisher mehr als kitschig und klischeehaft - ich hoffe, dass das noch besser wird.

3. Wurde dir als Kind vorgelesen? Kannst du dich an die Geschichte erinnern?

Definitiv! Meine Mutter ist genauso eine Bücherliebhaberin wie ich, so dass sie mir immer gerne vorgelesen hat. Meine Lieblingsgeschichte war jedoch immer Schneewittchen. Daraus hat sie mir so oft vorgelesen, dass ich es auswendig kannte - zumindest bis zu der Stelle, an der ich immer eingeschlafen bin...

4. Gibt es einen Protagonisten, in den du mal regelrecht verliebt warst?

So richtig verliebt noch nicht, aber natürlich gibt es einige Protagonisten über die man so manches Mal schwärmen könnte. Als Schreiberling kommt es aber häufig vor, dass ich manche als Charaktere bewundere und mir denke "Mensch, so einen will ich auch irgendwann mal erschaffen", weil sie einfach so klasse sind. Von Verliebtsein kann man da aber nicht unbedingt sprechen...

5. In welchem Buch würdest du gerne leben wollen?

Puuh, schwere Frage. Ich glaube, ich entscheide mich für Harry Potter. Natürlich nur, wenn das bedeuten würde, dass ich zaubern könnte, und dass Voldemort mittlerweile Geschichte ist. Dann könnte ich mir nichts Schöneres vorstellen.
Viele Welten aus Büchern kann ich zwar bewundern, aber in ihnen leben wollen würde ich nicht. Es ist großartig, was manche Autoren schaffen können, aber auch beängstigend, wenn man sich vorstellt, dass das die Realität wäre.

6. Welche drei Bücher würdest du nicht mehr hergeben wollen?

Schwierig, schwierig. Ich glaube, ich entscheide mich für den ersten Teil von Harry Potter, denn der weckt immer dieses gemütliche Feeling in mir, und für Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte von Jessica Park und für Fangirl von Rainbow Rowell. Wenn ihr diese Bücher noch nicht gelesen habt, solltet ihr das sofort nachholen.



7. Ein Lieblingszitat aus einem Buch?

My thoughts are stars I cannot fathom into constellation ~ The Fault in Our Stars - John Green

Es gibt kein Zitat, dass meine Gedankengänge manchmal besser beschreiben könnte. Überhaupt hat John Green ein Talent für Sprache und schreibt immer solche Krachersätze, die man sich einfach rausschreiben muss. Toller Typ...



Das war's auch schon von diesem Tag. Vielen Dank nochmal an Ela und ich tagge nun einfach mal Sara von Bücherduft, Steffi von Steffis Bücher Bloggeria und Lotta von Lottas Bücher, in der Hoffnung, dass ihr den Tag noch nicht gemacht habt und Lust dazu habt. 

Eure Kim.