[Lesewochenende] Fall in Love with Books - Meine Updates


Hallo ihr Lieben!

Es ist mal wieder soweit. Katrin von booktasy.blogspot.de und Mella von book-angel.blogspot.de veranstalten diese Woche das 5. Lesewochenende, das hauptsächlich über diese FB-Gruppe läuft. Ich lese auch wieder mit, aber mein Update-Post kommt erst so spät, weil ich vorher noch nicht am Laptop gewesen bin.

Lest ihr auch mit?

Hier sind meine lieben Teammitglieder Franzi, Sandra und Katja zu finden.


Heute habe ich schon Just One Day und die Kurzgeschichte Just One Night für die Gayle-Forman-Lesewoche beendet. Meine Updates dazu findet ihr hier. Im Anschluss daran habe ich gleich mit Easy von Tammara Webber gestartet und bin gespannt, ob es mich begeistern kann.


Tagesaufgabe: Jeder in deinem Team musste in die Team-Datei 5 Bücher schreiben. Stimmt ab, welches Buch der jeweils Andere lesen soll.

Die Abstimmung habe ich irgendwie verpasst, da ich nicht am Laptop war, aber eine Stimme hat bei mir Adnan für Anfänger bekommen, was ich aber - wenn überhaupt - erst morgen anfangen kann. Mein nächstes Buch ist also erstmal Easy von Tammara Webber.

15:00 Uhr: Welches Buch haben deine Team-Mitglieder für dich ausgesucht?

Siehe oben.^^

18:00 Uhr: Aus welchem Genre stammt das Buch was dir deine Team-Mitglieder ausgesucht haben?

Adnan für Anfänger ist soweit ich weiß kein richtiger Roman, sondern eher eine Art Biographie. Easy ist New Adult, also ein Liebes-/Erotikroman für jüngere Erwachsene.

21:00 Uhr: Bevorzugst du im Herbst ein bestimmtes Genre?

Genre nicht unbedingt, aber ich mag düstere Bücher mit Hexen oder Monstern. Und ihr?


Hier mal wieder ein Nachtrag zum Samstag, da ich gestern aus dem Urlaub zurückgekommen bin und nicht viel Internet hatte. Dafür aber wieder jede Menge Lesezeit, so dass ich nicht mehr lange brauche, um Easy von Tammara Webber zu beenden. In der Post lag gestern auch mein Rezensionsexemplar zu Adnan für Anfänger, was ich gleich danach anschließen werde, da Adnan Maral auch auf der Buchmesse ist und ich zu seiner Lesung möchte - zumindest, wenn mir das Buch gefällt. 



Tagesaufgabe: Im Herbst färben sich die Blätter bunt. Bekommst du mit deinen Büchern einen herbstlich bunten "Bücher(Laub)haufen" zusammen und kannst uns das Foto posten?

Das reiche ich dann vielleicht gleich nach, wenn ich die anderen Fotos für meinen Neuzugänge und Rückblick-Post gemacht habe. Sonst kann ich meine Regale ja wieder komplett neu einrichten... :D


15 Uhr Frage: Welches Buch versetzt dich in eine herbstliche Stimmung?

Vor einigen Wochen erst gelesen und als das perfekte Stimmungsmacherbuch für den Herbst befunden: Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater. Ich konnte glaub ich noch durch kein anderes Buch so sehr das Setting spüren, aber darüber rede ich auch in meiner Rezension.

18 Uhr Frage: Im Herbst findet ja Halloween statt? Werdet ihr an Halloween gruslige Bücher lesen oder doch lieber etwas fürs Herz?

Ganz klar, da muss etwas gruseliges her. Wir veranstalten übrigens eine Halloween-Lesewoche für die ihr euch in dieser Facebook-Veranstaltung schon anmelden könnt. Mehr Infos dazu gibt es aber auch bald hier.

21 Uhr Frage: Wie gefällt dir dein ausgesuchtes Buch bis jetzt? Kommst du mit der/die Protagonist/in gut klar oder hast du Probleme mit ihm/ihr?

Easy ist total unterhaltsam. Es ist nicht besonders tiefgründig, aber gut geschrieben und umgeht auch ein bisschen die Klischees anderer New Adult Bücher. Dieses Mal spielt die Protagonistin nämlich mit dem Typen ein Spiel, um ihn um den Finger zu wickeln...Mir fehlen noch ungefähr siebzig Seiten, gerade hat sich ein etwas größeres Drama ereignet und ich bin gespannt, wie es am Ende ausgehen wird.



Immer noch nicht durch mit Easy, aber dafür habe ich heute jede Menge Bloggerei nachgeholt und gleich geht's ans Fotos schießen. Hoffentlich schaffe ich heute wenigstens noch die Hälfte von Adnan für Anfänger. Ich melde mich später wieder mit einem Update.

Tagesaufgabe: Zeige uns ein Buch, dass du letzten Herbst gelesen hast. Hast du es gut oder schlecht gefunden? Wieso konnte es dich so überzeugen oder warum konnte es dich nicht mitreißen?

http://www.maradyer.com/books.html

Eine meiner absoluten Lieblingstrilogien habe ich im letzten Herbst begonnen: The Unbecoming of Mara Dyer und zu Weihnachten dann den zweiten Teil gelesen The Evolution of Mara Dyer von Michelle Hodkin.

Am besten hat mir die Frage danach gefallen, was überhaupt noch real ist und was nicht, da die Protagonistin einen Unfall hatte, bei dem ihre Freunde ums Leben gekommen sind und sie nicht. Aber nun wird sie von Alpträumen und Halluzinationen geplagt und fragt sich, ob sie verrückt wird.

Die Geschichte ist total klasse, aber in Deutschland wurde leider nur der erste Teil übersetzt. Der dritte Teil erscheint übrigens nächsten Monat und ich freu mich schon wahnsinnig darauf, weil der zweite mit einem heftigen Cliffhanger geendet hat.

Und - OH MEIN GOTT! - ich sage nur Noah Shaw. Und male ein kleines Herz dahinter...



15 Uhr Frage: Welche 5 Bücher möchtest du im Herbst gerne lesen, da es für dich perfekt zu dieser Jahreszeit passt? (Bitte nenne andere Bücher als in der Team-Datei).

In der rechten Spalte findet ihr meine Herbstleseliste mit den Büchern, die ich auf jeden Fall gerne lesen möchte. Mittlerweile sind aber noch ein paar dazugekommen, die unbedingt noch dieses Jahr gelesen werden wollen. Nämlich:

  • Die Seelen der Nacht von Deborah Harkness
  • Grischa: Goldene Flammen von Leigh Bardugo
  • Die Seiten der Welt von Kai Meyer
  • Sweep von Cate Tiernan (davon wenigstens die ersten beiden Teile)
  • The Unbound von Victoria Schwab (das muss ich aber erst noch kaufen)
Und was wollt ihr diesen Monat noch so lesen?

18:00 Uhr: Die Tierwelt nutzt den Herbst um sich auf die Winterzeit vorzubereiten. Wie bereitest du dich auf deinen Lesewinter vor?

Jede Menge neue Teesorten, ein paar schöne neue Duftkerzen und weihnachtliche Wohnzimmerdeko. Der Tannenbaum wird auch immer schon Anfang Dezember aufgebaut, weil wir über Weihnachten immer bei unseren Eltern sind und unsere Plastiktanne sonst gar nicht ausgeführt wird. Dann dürfen natürlich ein paar weihnachtliche Bücher nicht fehlen (zu empfehlen ist da vor allem Dash & Lily's Winterwunder) und ansonsten heißt es einkuscheln und lesen, lesen, lesen.

Leseupdate: Ich bin mit Easy von Tammara Webber durch und bin immer noch total geflasht, weil es so viel besser als erwartet war. New Adult ist auf jeden Fall das Genre, in das dieses Buch fällt, aber ich habe zuerst gedacht, dass es nicht so tiefsinnig ist - und dann kam der Knaller - und dann noch einer - ja, und so hatte ich dann doch die Tränen in den Augen und musste den Atem auspustet, von dem ich nicht einmal gemerkt hatte, dass ich ihn angehalten hatte (okay, der musste jetzt sein - das ist doch wohl der typischste Satz für alle YA und NA Romane überhaupt). Kurz gesagt: es war toll und jetzt geht's weiter mit Adnan für Anfänger von Adnan Maral.

21:00 Uhr: Wie viele Seiten habt ihr an diesem LeseWe. gelesen?

Bisher habe ich insgesamt 722 Seiten gelesen, aber mein Wochenende ist ja noch nicht ganz um. Die 800 knacke ich bestimmt noch, denn bisher ist Adnan für Anfänger echt interessant und lustig zu lesen. Vor allem, wenn man immer Metins Stimme im Kopf hat. Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf die Lesung von ihm auf der Buchmesse.


Das war auch schon wieder das Wochenende. Ging ja mal wieder ruckzuck vorbei, aber ich habe doch echt viel gelesen, dafür dass ich solange im Auto und im Zug gesessen habe aber auch kein Wunder. Ich bin echt froh, dass mir da beim Lesen nicht schlecht wird.

Ich hoffe, bei euch lief es genauso entspannt und ihr habt ein paar tolle Geschichten gelesen. Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend und einen angenehmen Start in die Woche!

Eure Kim.