[Neuzugänge] Rebuy und München - Teil 1


Hallo ihr Lieben!

Ich bin zurück aus dem Urlaub und ihr habt gar nicht gemerkt, dass ich weg war (zumindest im Idealfall). In der Woche vor unserem Österreich-Urlaub hat mich noch ein Rebuy-Paket erreicht und natürlich habe ich mir auch in München noch ein paar Bücher gekauft. Was sein muss, muss sein. ;)

Zu meinem Urlaub erzähle ich euch später mehr, denn ich habe ein paar tolle Fotos mitgebracht. Aber jetzt zeige ich euch erstmal alle Neuzugänge, die mich bereits erreicht haben. In den kommenden Tagen sollte noch einige Verlagspost eintreffen, dann kommt der zweite Teil.

Insgesamt habe ich zehn Bücher bei Rebuy bestellt (davon eins, was ich schon hatte, komischerweise aber bei meiner Mutter eingezogen ist, und deswegen nicht auf dem Bild ist) und drei Bücher in München selbst gekauft und ein viertes von meinem Freund geschenkt bekommen. Da steckt auch eine Geschichte mit Bergen, Blut und Todesangst hinter, die ihr euch dann in den nächsten Tagen mal genauer durchlesen könnt, wenn ihr möchtet.

Aber nun will ich sie euch nicht länger vorenthalten. Ein Klick auf die Links führt euch wie immer zu Lovelybooks, damit ihr euch noch besser informieren könnt. (Die Inhaltsangaben findet ihr auch so bei den deutschen Versionen - falls vorhanden - auf Lovelybooks.)





Die Seiten der Welt - Kai Meyer

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, in die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebell. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.

Das ist das Buch mit Geschichte und ich freue mich umso mehr darauf, besonders, weil ich bisher nur gutes von dem Buch gehört habe und - wie ihr ja alle wisst - Kai Meyer einfach nur liebe!

City of Fallen Angels/City of Heavenly Fire - Cassandra Clare

Gut aussehend, düster und sexy: Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos - so fühlt sich Clary, als sie in Jace’ Welt hineingezogen wird. Doch Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York City von den Kreaturen der Unterwelt angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten auf ihre Fragen finden. Denn sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen! 

Yepp, alle, die die Reihe schon kennen, haben gemerkt, dass das da oben die Inhaltsangabe zu Band 1 ist. Gekauft habe ich Teil 4 und 6 bei Rebuy, weil sie gerade günstig da waren und ich so langsam meine Reihe aufbaue. Nun fehlt mir nur noch der fünfte Teil und das Spin-Off mit Will, Tessa und Jem. Und ich kann euch sagen, dass City of Heavenly Fire ein ganz schöner Schinken ist.

Shiver - Maggie Stiefvater

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe nach Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. Es ist September, als Grace und Sam sich verlieben. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Auf deutsch heißt das Buch Nach dem Sommer und macht jetzt endlich die Reihe komplett, von der ich Teil 2 und 3 schon seit Ewigkeiten im Regal stehen habe. Nur ein bisschen geärgert habe ich mich, weil die anderen beiden Teile keine Hardcover sind. Aber egal.

Die Seelen der Nacht - Deborah Harkness

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben…

Ein Buch, vor dem ich schon so oft gestanden habe, weil die Cover so toll aussehen. Dieses Mal habe ich es dann mitgenommen, weil es nach einem perfekten Buch für mich klingt und außerdem Hexen so toll in den Herbst hineinpassen.

Grischa: Goldene Flammen - Leigh Bardugo

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Unscheinbar und still lebt sie im Schatten ihres Kindheitsfreunds Maljen, dem erfolgreichen Fährtenleser und Frauenschwarm. Keiner darf wissen, dass sie heimlich in ihn verliebt ist, am allerwenigsten er selbst. Erst als sie ihm bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich Alinas Dasein auf einen Schlag. Man munkelt, sie hätte übermenschliche Kräfte, und nicht zuletzt der Zar selbst wird nun auf sie aufmerksam...

Davon hat - wenn ich mich recht erinnere - die liebe Carly schon geschwärmt und da ich endlich mehr High Fantasy lesen möchte, musste es in München unbedingt mitkommen. Das Cover finde ich auch richtig schön herbstlich - noch ein Grund mehr.

Göttlich verdammt - Josephine Angelini

Die 16-jährige Helen lebt mit ihrem Vater auf Nantucket und langweilt sich. Doch dann passiert endlich etwas Aufregendes: Die Familie Delos zieht auf die Insel. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen, weil sie sich ineinander verlieben...

Ich habe echt lange mit mir gerungen, ob ich nicht lieber den Schuber kaufen soll, aber ganz ehrlich: bei meinem Bücherkonsum schaue ich dann doch lieber auf den Preis und spare mit einem Taschenbuch, das fast genauso toll aussieht. Vielleicht gefällt es mir ja gar nicht...

Midnight Breed: Alles über die Welt von Lara Adrians Stammesvampiren - Lara Adrian

Über diese sexy Vampire kann man gar nicht genug wissen! Sie sind gefährlich, geheimnisvoll und der Traum einer jeden Frau. Lara Adrians Vampire haben die Herzen der Leserinnen im Sturm erobert. In diesem Führer durch die dunkle und aufregende Welt der "Midnight Breed"-Vampire erfahren die Leser alles über ihre geliebten Helden und Heldinnen, über die Geschichte des Ordens und die außergewöhnlichen Fähigkeiten der attraktiven Blutsauger. Spannende Hintergrund-Storys, ausführliche Charakterporträts und ganz persönliche Geschichten der Autorin über ihre Welt.

Ein Muss als Leser für diese Reihe und ich bin lang genug drumherumgeschlichen. Jetzt hab ich endlich zugeschlagen und bin vor allem auf die Kurzgeschichte von Savannah & Gideon gespannt.

Reckless: Steinernes Fleisch - Cornelia Funke

Als erster Band einer neuen, packenden Serie führt der Roman die zwei Brüder Jacob und Will Reckless ein, die in einer gleichermaßen magischen wie beängstigenden Welt atemberaubende Abenteuer erleben. Die mitreißende Geschichte, die alte wie neue Funke-Fans begeistern wird, hat ihre literarischen Wurzeln in den Märchen der Brüder Grimm und wurde in Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Lionel Wigram entwickelt, seines Zeichens Produzent der „Harry-Potter“-Reihe sowie Produzent und Co-Autor des aktuellen Blockbusters „Sherlock Holmes“.

Die vermutlich beste Inhaltsangabe der Welt - Ironie aus - aber da es von Cornelia Funke ist und Teil 2 aus Versehen bei mir gelandet ist, musste ich natürlich auch Teil 1 haben. Was ich zu erwarten habe, weiß ich auch nicht so genau, aber vielleicht könnt ihr mir ja ein bisschen mehr darüber erzählen.

Throne of Glass - Sarah J. Maas

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses... und es ist da, um zu töten.

Noch mehr wahnsinnig beliebte High Fantasy! Ich sage ja, ich möchte in das Genre einsteigen und ich freue mich schon auf eine Kick-Ass-Heldin. Oh man, am liebsten würde ich es jetzt sofort lesen.

Neva - Sara Grant

Die 16-jährige Neva hat es satt, keine Antworten auf Fragen zu bekommen, die sie nicht einmal laut stellen darf: Warum wird ihr Heimatland von einer undurchdringbaren Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet? Warum verschwinden immer wieder Menschen spurlos? Und was ist mit ihrer Großmutter geschehen, die eines Tages nicht mehr nach Hause kam? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sanna beschließt Neva, Antworten zu verlangen und nicht mehr brav alle Gesetze und Regeln zu befolgen. Doch dabei verliebt sie sich nicht nur in den einen Jungen, der für sie tabu sein muss – sondern gerät auch in tödliche Gefahr …

Und wieder ein Kandidat von meiner Wunschliste, der schon seit Ewigkeiten darauf steht. Endlich gab's das Buch mal günstig bei Rebuy, also habe ich es gleich eingetütet.

Sweep - Cate Tiernan

Die sechzehnjährige Morgan Rowlands ist ein ganz normaler Teenager – bis Cal in ihr Leben tritt. Der atemberaubend attraktive Junge scheint sich ausgerechnet für Morgan zu interessieren, die bisher im Schatten ihrer schönen Freundin Bree stand. Morgan ist sofort fasziniert, denn ein dunkles Geheimnis umgibt Cal: Er ist Gründer eines Hexenzirkels. Bald ist Morgan regelmäßig mit Cal zusammen, entdeckt ihre magischen Kräfte, verliebt sich rettungslos. Doch ihre beste Freundin Bree will Cal für sich – um jeden Preis ...

Insgesamt besteht die Reihe aus 15 Bänden, die im englischen in fünf Büchern erhältlich sind. Die ersten beiden Volumen habe ich mir bei Rebuy mitbestellt, weil einer meiner Lieblingsbooktuber so sehr über diese Reihe geschwärmt hat. Ich hoffe, dass sie mich nicht enttäuscht und mir eine verhexte Reise bevorsteht.



Das waren sie, meine neuen Schätze. Zumindest der erste Schwung. Und diesen Post hab ich euch lange, lange geschuldet, weil ich schon seit Ewigkeiten keine Neuzugänge mehr gemacht habe.

Aber jetzt seit ihr wieder dran! Erzählt mir, welche Bücher ihr davon kennt und welche ihr auch noch auf eurer Wunschliste habt. Könnt ihr mir noch mehr Hexen und High Fantasy Bücher empfehlen, die in die Richtung gehen?

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch,

eure Kim.



Das könnte euch auch interessieren:

Meine Lesereihen zu den Büchern vor meinem Blog und meinem Stapel ungelesener Bücher.

Meine Neuzugänge...

... vom April.
... vom Mai.
... vom Juni.