Meine Ziele für 2015

Hallo ihr Lieben!

Das neue Jahr steht vor der Haustür und wie das eben so ist, macht man sich natürlich auch Gedanken darüber, was man im neuen Jahr alles erreichen möchte. Neben ein paar privaten Zielen habe ich jede Menge Ziele, die mit dem Lesen, Schreiben oder Bloggen zutun haben und diese möchte ich heute mit euch teilen.


Leseziele für 2015


1. Mein Goodreads-Leseziel werde ich etwas herunterschrauben, weil ich gemerkt habe, dass ich noch mehr Zeit zum Schreiben und für andere wichtige Dinge haben möchte. Deswegen möchte ich im neuen Jahr insgesamt 100 Bücher lesen. Das macht etwa 2 Bücher pro Woche.

2. Ich möchte meine Reihen beenden. Dazu nehme ich an der Serienkiller-Challenge teil, zu der in den nächsten Tagen noch eine Challenge-Seite entstehen wird. Insgesamt 12 Reihen möchte ich 2015 damit beenden. Hoffentlich klappt es.

3. Ich möchte mehr Klassiker lesen. Klassiker sind wichtig, weil sie uns zeigen können, wo unsere Literatur ihre Wurzeln hat. In der Schule waren sie noch langweilig und verpflichtend, mittlerweile betrachte ich sie als sehr gewinnbringend. Deshalb möchte ich wenigstens einen Klassiker pro Monat lesen.

4. Ich möchte mehr unterschiedliche Bücher lesen. Im letzten Jahr habe ich sehr viel Young und New Adult und Urban Fantasy gelesen. 2015 möchte ich meinen Lesehorizont etwas erweitern und auch in andere Genres abtauchen. Dazu möchte ich wenigstens 4 unterschiedliche Genres pro Monat lesen.


Schreibziele für 2015


1. Ich möchte meinen Roman beenden und auf den Weg bringen. Wie die meisten von euch wissen, ist die Rohfassung fertig und wartet auf Überarbeitung und Beta-lesen. Spätestens im Februar möchte ich mit der Korrektur durch sein, um mich dann an Verlage oder Agenten zu wenden. Falls ihr Agenten kennt, die Interesse an einem Urban-Fantasy-Manuskript mit etwas außergewöhnlicheren "Wesen" habt, würde ich mich über eine Mail mit Tipps total freuen.

2. Ich schreibe einen Blogroman! Am 24.12.14 erscheint der Prolog zu meinem Blogroman, den ihr dann wöchentlich immer hier lesen könnt. Dieses Mal wird es kein Fantasy, sondern eine humorvolle Geschichte über eine junge Studentin, die aus Versehen in einer Männer-WG landet. Ich hoffe, ihr werdet genauso viel Spaß beim Lesen haben, wie ich ihn beim Schreiben habe.

3. Schreibwettbewerbe. Auch in diesem Jahr will ich versuchen, an den beiden Camp NaNo's und dem NaNoWriMo teilzunehmen, um insgesamt produktiver zu werden. In mir schlummern so viele Geschichten, die geschrieben werden wollen und es wird Zeit, dass ich mein Glück in die eigenen Hände nehme.


Blogziele für 2015


1. Wartungsarbeiten. Im neuen Jahr werde ich ein paar Wartungsarbeiten auf meinem Blog vornehmen. Hauptsächlich das Menü wird sich etwas verändern und auf meine anderen Ziele angepasst sein. Auch meine Listen benötigen dringend ein Update, dass ich in dieser Zeit geben möchte. Außerdem möchte ich das Format meiner ersten Rezensionen dem Format angleichen, dass ich aktuell habe.

2. Mehr kommentieren. Besonders in den letzten Wochen hatte ich so gut wie nie Zeit zum Kommentieren auf anderen Blogs. Okay, das stimmt nicht ganz. Ich habe mir die Zeit einfach nicht genommen. Im neuen Jahr mache ich allerdings eine Liste mit all meinen Lieblingsblogs, die ich dann einmal pro Woche abklappern werde, um bei euch zu Kommentieren.

3. Mehr Leseveranstaltungen organisieren. 2014 hatte ja einige autorenspezifische Lesewochen im Angebot, die mehr oder minder gut besucht waren. Im nächsten Jahr werde ich die natürlich nicht fallen lassen, aber eher auf Neuerscheinungen anpassen anstatt auf SuB-Bücher. Außerdem möchte ich gerne Leseabende veranstalten, weil ich nun schon mehrmals gefragt wurde und vielleicht auch wieder die ein oder andere Lesewoche mit anderen Bloggern organisieren.

4. Neue Kategorien ins Leben rufen. Ich habe ein paar tolle Ideen fürs neue Jahr, von denen ich euch aber noch nicht zu viel verraten möchte. Insgesamt werde ich meine Struktur ein bisschen umstellen und euch ein paar neue Inhalte bieten, auf die ihr euch freuen könnt.

5. Mehr rezensieren. Ich möchte noch mehr mit euch über Bücher sprechen, so dass ich im neuen Jahr auch eine Mini-Rezi-Reihe einführen werde und zu Büchern, über die es viel zu sagen gibt, auch Diskussionsartikel schreiben werde. Wir sind ja schließlich hier, weil wir gerne über Bücher sprechen.


Das sind meine Ziele für 2015 - jede Menge, aber ich denke, dass sie gut erreichbar sind. Was haltet ihr davon?

Und noch viel wichtiger: Was habt ihr euch fürs nächste Jahr vorgenommen?

Eure Kim.