Gelesen | The Glam Guide - Style - Mein schönstes Ich

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich wieder drei Kurzrezensionen für euch. Dieses Mal habe ich drei Moderatgeber gelesen, über die ich euch gerne etwas erzählen möchtet. Aber erstmal fragt ihr euch sicher, wieso ich nun ausgerechnet Moderatgeber lese.^^ Vor ein paar Wochen habe ich einen Nebenjob in einer kleinen Boutique angefangen, auf den ich mich möglichst gut vorbereiten wollte. Also habe ich mich mehr mit Stil- und Farbtypen beschäftigt, um die Kundschaft optimal beraten zu können.

Und nun profitieren nicht nur meine Kunden und ich davon, sondern ihr habt auch noch etwas davon!

Ich bin gespannt auf eure Meinung!



The Glam Guide - Fleur de Force


Fleur de Force ist eine der bekanntesten Fashion- und Beautybloggerinnen auf YouTube und nun hat sie ein Buch herausgebracht, auf das ich schon eine Weile sehr gespannt war. „The Glam Guide“ ist eine Sammlung an Tipps und Tricks für Mode, Schönheit, Lifestyle und vieles mehr, gepaart mit tollen Illustrationen und einigen schönen Fotos.

Mir verraten, wie ich Kunden besser und individueller beraten kann, konnte dieses Buch nicht so wirklich (das war mir aber vor dem Kauf schon klar, trotzdem musste ich es unbedingt mitbestellen – ist ja schließlich die perfekte Ausrede gewesen), stattdessen habe ich ein Buch gefunden, das mir viele neue Tricks und Kniffe beigebracht hat, die ich versuche, in meinem Alltag anzuwenden. Vieles davon weiß man schon, wenn man sich mit der Materie gerne auseinander setzt, es gab jedoch auch einiges zu entdecken. Am besten gefällt mir jedoch die Aufmachung, so dass dieses Buch die perfekte Dekoration für meine Make-Up- und Schmuckecke ist.

Wegen der tollen Illustrationen und dem sympathischen Schreibstil gibt es von mir 4 von 5 Sonnen!


|| fleurdeforce.blogspot.de || www.goodreads.com || Buchcover Bingo: Ohne Schutzumschlag schön || 




Style - Lauren Conrad


Lauren Conrad ist Model und Autorin mehrerer Bücher, die euch vielleicht sogar geläufig sind (L. A. Candy Series, nur auf Englisch erhältlich). Sie hat zwei Beautyratgeber geschrieben: Style und Beauty. In ihrem Buch Style gibt sie jede Menge Modetipps, zählt Kleidungsstücke auf, die Frau unbedingt im Kleiderschrank haben sollte, gibt Tipps zum Shoppen und dazu, die richtigen Accessoires auszuwählen.

Eigentlich sollte man meinen, dass ihr Buch eine Art Bibel für Frauen wäre, allerdings muss ich sagen, dass es mich ein bisschen enttäuscht hat. Es ist zwar sehr sympathisch geschrieben und man erfährt auch Dinge, die man vorher vielleicht nicht unbedingt gewusst hat, aber ihre Modetipps waren mir viel zu sehr auf einen Modetypen ausgerichtet. Viele der It-Pieces würde man in meinem Kleiderschrank gar nicht finden, weil sie einfach nicht zu mir passen, sondern eben nur zu großen Blondinen mit Kulleraugen. Der Abschnitt zum Make-Up hat mir dagegen in diesem Buch sehr gut gefallen, weil mir ihr Make-Up grundsätzlich sehr gut gefällt und super easy nachzuschminken ist.

Alles in allem hat es dann aber für „nur“ 3,5 Sonnen von 5 gereicht. Für ihre Fans sicher ein Must-Have, andere, die nicht zufällig groß und blond sind, haben von anderen Büchern sicher mehr!

|| www.laurenconrad.com || www.goodreads.com || Buchcover Bingo: Ein Cover mit einer Frau ||



Mein schönstes Ich - Veronika Wimmer

(Cover leider nicht verfügbar)

Veronica Wimmer ist Farb- und Typstylistin und gibt mir ihrem Buch wahnsinnig gute Tipps, um seinen eigenen Farbtypen herauszufinden und sich dementsprechend zu kleiden. Neben Farbtypen und Empfehlungen dazu, finden sich in diesem Buch verschiedene Stilrezepturen und Tipps zum Verstecken von Problemzonen oder zum Hervorheben von Lieblingskörperstellen.

Von der Aufmachung her schon eher ein Ratgeber, mit wenigen, gut ausgewählten Bildern und leicht verständlichem Text. Besonders gut hat mir die Einführung in die Farben gefallen, die ich gleich mal als Anlass genommen habe, um meinen Kleiderschrank typgerecht auszumisten (ihr glaubt gar nicht, wie viele nutzlose Klamotten ich hatte…). Vieles davon empfand ich als sehr sinnvoll und passend und konnte verschiedene Farben und Style an mir entdecken, die ich vorher eher unterbewusst durch Lieblingsteile „ausgelebt“ habe. Jetzt weiß ich, welche Stoffe und Farben mir wirklich gut stehen und kann zielgerichteter einkaufen gehen, um nicht wieder einen Riesenstapel Fehlkäufe verantworten zu müssen. Allerdings muss aber auch der Hinweis darauf gegeben sein, dass man sich nicht sklavisch an so ein Buch halten sollte. Letztendlich kommt es immer noch mehr darauf an, was man gerne trägt. Das Buch kann lediglich eine gute Hilfestellung dabei geben, seinen eigenen Stil zu entdecken und umzusetzen. Deshalb 4 von 5 Sonnen!

|| www.veronika-wimmer.de || www.goodreads.com || Bücher Bingo: Ein Buch mit weniger als 250 Seiten ||  



Die drei Bücher sprechen also sehr unterschiedliche Typen an. Für jemanden, der gerne mit Trends geht, ist Lauren Conrads Buch sicher gut geeignet. Für jemanden, der lieber seinen eigenen Stil finden möchte oder an einer Garderobe für den Job arbeitet, ist Veronika Wimmers Buch die passendere Wahl. Fleur de Force' Buch ist dagegen das Einzige, was ich jedem empfehlen kann, der sie auch in ihren Videos schon sympathisch findet. Es ist einfach ein tolles Buch, um es einfach zu haben... ihr wisst ja, was ich meine... ;)

Eure Kim.