Gelesen | Buchtipp für Blogging-Neulinge!

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder einen etwas anderen Buchtipp für euch: Tinka Beeres Blogging Guide: Tipps für Anfänger, Buchblogger und Autoren, der Anfang des Monats erschienen ist.

Als Anfänger im Bloggen hat man viele Fragen. Sicher, alle Informationen, die in diesem Ratgeber stehen, findet man auch frei verfügbar im Internet, aber dieser Ratgeber ist eine schöne Einführung in das Thema, bei der alle wichtigen Informationen auf einem Platz versammelt sind.

Der Guide ist in drei große Abschnitte unterteilt. Der erste richtet sich an Blogger im Allgemeinen und erklärt, welche Möglichkeiten zum Aufbau einer eigenen Website man hat und gibt einen guten Überblick über den Social Media Bereich. Hier ist es ein bisschen schade, dass zu dem Überblick nicht alle Möglichkeiten gehören, die es gibt. Da der Guide aber aus sehr persönlicher Sicht geschrieben ist, kann man hier auch kein allumfassendes Nachschlagwerk erwarten.

Den zweiten Abschnitt widmet Tinka den Buchbloggern und erklärt jede Menge Begriffe, die man zu Beginn seiner "Bloggerkarriere" vielleicht noch nicht unbedingt kannte. Besonders gut gefällt mir hier auch der Abschnitt mit den verschiedenen Netzwerken wie Goodreads und Lovelybooks, die man als Buchblogger so früh wie möglich nutzen sollte.

Im dritten Abschnitt geht es dann um Autoren, die bloggen. Ähnlich wie im zweiten Abschnitt geht Tinka auch hier auf Gründe und Motivationen zum Bloggen als Autor ein und erklärt auch hier wieder Soziale Netzwerke, die gerade für Self-Publisher heute unabkömmlich geworden sind.

Da ich selber ja schon über anderthalb Jahre über Bücher und das Schreiben blogge, konnte ich aus diesem Ratgeber nicht so viel mitnehmen, wie ich mir das erhofft hatte. Jedoch finde ich, dass er insbesondere für Anfänger oder für Blogger, die das Gefühl haben, noch nicht richtig Fuß gefasst zu haben, eine tolle Auswahl an Informationen bietet. So muss man nicht mehr viel Zeit auf diversen Websites verbringen oder die bewährte "Learning-by-doing"-Methode anwenden, sondern hat gleich einen guten Überblick über die Dinge, die für den eigenen Blog wichtig sind.

Auch die Linkliste am Ende des Buches bietet eine gute Auswahl für Anfänger. Ich würde mir wünschen, dass Tinka ihr E-Book in den nächsten Monaten und Jahren immer mal wieder aktualisiert, neue Erfahrungen einbringt und auch neue, gute Links einpflegt. Dann hat man ein super Nachschlagwerk für den günstigen Preis!

Hier findet ihr übrigens meine Liste mit Links zum Thema Schreiben.


Wollt ihr vielleicht auch mit dem Bloggen anfangen? Habt ihr gerade erst angefangen?

Lasst mir unbedingt eure Links da, dann schau ich mal vorbei. :)


Alles Liebe,
eure Kim.



Tinka Beere | Blogging Guide: Tipps für Anfänger, Buchblogger und Autoren 
| 43 Seiten | 2015 | 2,99€ |